Über EMC

Der Name EMC leitet sich aus dem englischen emcee – Zeremonienmeister ab. Und er Name ist Programm: EMC-Coaching lehrt Sie Werte, weil sie Halt geben und erfolgreich machen. EMC erinnert an die alten Werte, das alte Wissen und transformiert es in die neue Zeit. Ihr universelles Recht zu Leben, geliebt zu werden und geachtet ist ebenso bedeutsam wie das Zusammenspiel mit anderen. Wer seine Werte nicht kennt, ist ein Spielball für andere. Wessen Rechte verletzt werden, kann krank werden:körperliche Beschwerden, Depression oder auffälliges Verhalten sind Folge. Wir beheben beides: das Symptom und das Unrecht. 

Termine können vor Ort oder über Skype gemacht werden. Vorträge gerne nach Vereinbarung. 

Über Verena Radlingmayr: 

Kinder und Verena Radlingmayr passen zusammen wie der Deckel zum Topf. Wenn sie ihnen vorliest, mit ihnen Zauberstunden macht oder sie im Gespräch begleitet, dann währt die Phase des Abstands nur sehr kurz. 

Verenas Leben ist so bunt wie die Mosaike, die sie selber aus Herzenslust herstellt. Die Details und Feinheiten geben dem großen Ganzen den besonderen Zauber. Die promovierte Juristin hat ihr Faible für Technisches in ihre Doktorarbeit eingebracht und als erste – und vielleicht einzige- Juristin Österreichs einen Zweitbetreuer von der TU Graz. Um ihren Wissensdurst zu stillen, ergänzte sie die juristischen Kurse um Kurse aus Psychologie, Sprachen und BWL. 

Nach dem Studium hatte sie mehrere wichtige Positionen inne. Der rote Faden ihrer beruflichen Stationen ist die Freude daran Menschen zu helfen und die Wonne im Wortspiel. Kompetenz und Qualität ihrer Arbeit machten sie erfolgreich – als Pressesprecherin für das Management eines  staatlichen Verkehrsunternehmens, las Assistentin der Geschäftsleitung in einem führenden Frequenzmedizinunternehmen oder als HR-Manager für mehr als 70 Mitarbeite in einer Steuerberatungskanzlei. 

Verena wollte wissen, was den Menschen ausmacht, und fand die notwendigen Antworten in qualitativen Energetikerkursen. Sie lernte Qualität und Sauberkeit in einem Bereich, den die einen als lächerlich abtun und bei dem die anderen denken, es kann ja nichts passieren. Die Erkenntnis, dass dies falsch ist, brachte sie zu dem Punkt, wo es sie drängte andere den Unterschied zu erklären. Gut und recht – in allen Lebenslagen. 

Mit dem Projekt ‘Schule am Zug’ einem Kreativitätswettbewerb für Schüler in der Steiermark, hat sie sich für Kinder stark gemacht. Ebenso mit dem Malwettbewerb zum Verkaufsstart ihres ersten Kinderbuches oder in einer Kooperation mit einer lokalen Volksschule, bei der Kinder Maori gelernt haben und die Angst vor schlechten Noten abgelegt haben. Bei diesen Projekten oder den Vorlesestunden fr Kinder hat sich klar gezeigt, dass ihr Weg sie auf die härteste und edelste Aufgabe vorbereitet hat: die Arbeit für und mit Kindern. Denn Intelligenz, Herz und eine Prise Elfenstaub sind erforderlich, um den Helden von morgen ihren Weg zu weisen. 

Mit Worten die Welt zu verändern – unter diesem Motto schreibt Verena Radlingmayr Kindergeschichten und Parabeln für die ganze Familie. Sie ist von Herzen Autorin und es erfüllt sie mit Demut und Stolz, dass sie damit die Herzen von Kindern und Erwachsenen erreicht. Ihr Debütroman “Schilda, die Glücksschildkröte” war der erste Schritt, heute finden Sie ihre Bücher auf der Autorenseite von >>> Amazon (externer link)

Weitere Websites von Verena Radlingmayr 
www.schildasspace.com  www.emc4success.com 

Dr. Verena Radlingmayr

Ausbildungsübersicht: 
– Studium Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz, der Technischen Universität Graz und der Universität degli Studi del Piemonte, Alessandria, Italien; Abschluss Magister (2003) und Doktor (2006).
– Gerichtsjahr 
– Kurse in Business-Englisch (BWL), Italienisch-Dolmetsch und Psychologie;
– Kommunikationstrainings, Medientrainings, Führungstrainings
– HR und Change; Barbara Sher, IMH-Institut, NWB, Uni for life
– NLP for children, Judy Bartkowiak
– Basisblock und Kurse der Solid Sol Academy (Energetische Lichtarbeit)
– Kurse bei Dr. Noemi Kempe (Epigenetik, Informationsmedizin uvm.)
– laufende Fortbildung.