Hoffnung für jedes Kind

Who sees the human as a whole succeeds as parent, individual or leader. 

Wer den Menschen in seiner Gesamtheit sieht, besteht als Elternteil, Individuum oder Manager. 

Jedes Kind braucht Hoffnung – und diese Hoffnung braucht Förderung, Ordnung und Vernunft. Damit sich die Hoffnung in jedem Kind ausbreitet, fördert Dr. Verena Radlingmayr Wissen und Gesundheit von Kindern und Erwachsenen. Glückliche, gesunde Eltern sind Vorbilder für glückliche, stabile Kinder. 

TERMINE
24. August, 15-18 Uhr: Erwachsenenbildung: Traditionelle Kinderrechte >>>anmelden, Details


Die Kraft jedes Menschen wird durch geregelte Energieflüsse in uns gespeist. Diese Energien sehen aus wie ein Spinnennetz und sollten harmonisch und gleichmäßig kräftig sein. 

Die Ursachen von Störungen im Netz sind vielfältig – aber Sie wissen, was es bedeutet, wenn ein Knoten ausfällt: dann haben wir kein Netz mehr, die Stromversorgung bricht zusammen und wir sind von der Außenwelt abgeschlossen. 

Sie sehen jeden Tag die Folgen: Wutausbrüche, Gewalt, Ungerechtigkeit. Depression, Kündigung oder Unterwürfigkeit. Schulhofprügeleien und Mobbing. Essstörungen, Süchte und ein Gefühl von Leere. 

Auf der anderen Seite stehen Erfolg, Balance, Harmonie, Glücklichsein. Ein Zustand von Fülle und Reichtum. 

Die Energien können heute gestört werden oder schon länger blockiert sein. Dr. Verena Radlingmayr sieht den Menschen in seiner Ganzheit – mit allen vier Ebenen: Körper, Geist, Seele und Energiesystem – und kann einen Zustand wiederherstellen, der jedem Menschen erlaubt das zu tun, wofür er geboren ist. 

Warum Hilfe für Kinder?

Auch Kinder können bereits Blockaden haben: Störungen durch Elektrosmog, Strahlenbelastungen, disharmonische Zustände im sozialen Umfeld einerseits und sogenannte angeborene Eigenschaften andererseits führen zu gesundheitlichen Problemen oder Verhaltensauffälligkeiten. 

Für Kinder empfiehlt sich eine Begleitung von Kindesbeinen an. Die Fäden der allgemeinen traditionellen Werte sind schwach geworden. Diese sind Hauptfäden in jedem Kind. Da sie nicht genährt werden, schwächt sich das Energiesystem Mensch. Bei Kindern ist insbesondere Wissen ein Faktor, der sehr wesentlich zu einer gesunden Entwicklung beiträgt.

Die Methoden sind wissenschaftlich erprobt und durch viele Erfolge belegt. Die Grundlage hierfür sind juristische und humanistische Studien, Erfahrungen im Management und Personalwesen sowie fundierte Ausbildungen im Komplementärbereich. Klinische und wissenschaftliche Hintergründe erhalten Sie u.a. bei Center Imedis, Moskau, Dr. Joe Dispenza, Prof. David Eagleman, Dr. Noemi Kempe und anderen neuzeitlich Gebildeten. 


Der Schlüssel zu allem ist Wissen.

Wichtig für die stabile Entwicklung eines Kindes ist auch das Verständnis um die Feine Welt. Früher gab es Rituale, die den Menschen und seine Umwelt in Einklang brachten. Es wurde vor Baubeginn geschaut, ob die Wesen des Ortes einverstanden sind. Es gab das Wissen um das “Abbeten”, Richtfeste und die nachbarschaftliche Aufmerksamkeit, wenn man Butter, Brot und Sahne für das Feine Volke brachte. Heute gibt es dieses Wissen noch in Island, in Irland – und in den Herzen und Seelen der Kinder. Sie spüren es, ebenso wie sie die Wahrheit sehen oder Gefühle wahrnehmen. Und sie brauchen Erklärungen für diese Welt, um nicht einen Teil von sich selbst zu verlieren. 

Mehr noch, brauchen sie das Wissen, wie sie mit ihrer Macht und den fremden Mächten umgehen sollen. So verweilen sie in dieser Welt als willkommener Gast, der Unterstützung und Rückhalt erhält 

Das hilft bei Mobbing, Schulproblemen und führt auch zu körperlicher Gesundheit. Wer sich selbst kennt und achtet, weiß was er braucht und wird sich pflegen, auf sich schauen und Grenzen ziehen. Die universellen Seelenrechte der Kinder sind überall gleich. Die grundlegenden Rechte eines Menschen haben nichts mit Gesetzen und Geboten zu tun. Doch sie haben alles damit zu tun, ob Sie gesund bleiben und erfüllt leben. Hier erlernen Sie beides: sich Ihre Rechte zu sichern und die Rechte anderer zu kennen. Von Kindesbeinen an.  

Lesen Sie dazu auch das Buch: “Schilda, die Glücksschildkröte” und lassen Sie sich von den Abenteuern, der feinen Magie und den Worten aus dem Feinen Reich verzaubern, die ihr Herz freilegen, während Sie mit Schilda und Engelchen durch die Zeit reisen, einem sprechenden Frosch begegnen und hoffen, die Welt zu retten. Wenn es gelingt, wartet am Ende eine große Überraschung.

Ihre Rechte – ein Einstieg

Ihr System hat die Struktur eines Netzes, ein Netz, das mit dem Schicksal verwoben ist. Ihr Schicksalsnetz gleicht einem Spinnennetz. Wenn ein Faden reißt oder ein Teil abgeschnitten wird, verliert das System seine Stabilität. Und dann krankt es – an allen Ecken und Enden. Das geschieht, wenn Ihre Rechte verletzt werden. 

Oftmals werden die universellen Rechte von anderen geschmälert oder gar gebrochen. Erziehung, Ego, Ängste, sozialer Druck, Krankheit, Erfahrungen, sie alle schaffen den Nährboden für Instabilität. Damit man in ein Schema passt, versucht man, die ungeliebten und unwillkommenen Facetten wegzuschneiden. Doch wie bei Aschenputtel ist es auch im echten Leben: wenn der Schuh nicht passt, wird das nichts mit “…und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage.”

Die rechte Struktur

Ihr Wesen ist wunderbar und wertvoll. Es zu entfalten, zu leben eine Aufgabe – die manchmal nicht so einfach ist. Wir arbeiten daran Ihre Werte zu definieren, sich gegen Unrecht zu wehren und den Mut zu haben, für sich selber einzustehen. Weil die Welt Sie braucht. 

Ihre, 

Verena Radlingmayr

Was ist EMC für Kinder, Manieren und Gerechtigkeit?